Arduino Update über LAN – Teil 2 – Test des Tools Ariadne

Nach dem Abwägen des Tools in „Arduino Update über LAN – Teil1“ werde ich nun meinen ersten Test mit machen.

Anleitung: https://github.com/mpflaga/Ariadne-Bootloader/blob/master/README.md

tftp 192.168.0.201
tftp> mode octet  
tftp> verbose
Verbose mode on.
tftp> trace
Packet tracing on.
tftp> put Sketch_Lichtschalter_Arduino_Uno.ino.bin
putting Sketch_Lichtschalter_Arduino_Uno.ino.bin to 192.168.0.201:Sketch_Lichtschalter_Arduino_Uno.ino.bin [octet]
sent WRQ <file=Sketch_Lichtschalter_Arduino_Uno.ino.bin, mode=octet>
sent WRQ <file=Sketch_Lichtschalter_Arduino_Uno.ino.bin, mode=octet>
sent WRQ <file=Sketch_Lichtschalter_Arduino_Uno.ino.bin, mode=octet>
sent WRQ <file=Sketch_Lichtschalter_Arduino_Uno.ino.bin, mode=octet>
sent WRQ <file=Sketch_Lichtschalter_Arduino_Uno.ino.bin, mode=octet>
Transfer timed out.

Auf dem Arduino Uno klappt mittlerweile der Upload bis zum Paket 57, wahrscheinlich braucht mein Sketch zusammen mit dem Bootloader zuviel Speicher. Der Arduino Uno bietet max. 32 kb Memory.

Also habe ich den Arduino Mega 2560 (256 KB Speicher) verwendet. Hänge hier jedoch leider noch beim TFTP Upload im Timeout.

Hat jemand bereits erfolgreich einen TFTP Upload zum Mega gemacht?

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar