Unsere Vorerfahrungen oder warum ich FS20 nicht mehr mag

Unsere ersten Erfahrungen mit Smart Home Technologien haben wir noch in unserer Mietwohnung in Hamburg gemacht.

Stehlampen einschalten, Drucker ausschalten, Ventilatoren schalten … das hat alles leidlich mit FS20 funktioniert.

Die Nachteile von FS20:

  • Leicht störbares Funkprotokoll (nervig, wenn nachts im Schlafzimmer das Licht angeht)
  • Kein Rückkanal (also keinerlei Information, ob der Schalt-Befehl angekommen ist… schwierig, wenn man grade keine Sichtverbindung hat)

Als System habe ich zeitweilig FHEM eingesetzt, bin damit jedoch nicht so gut klargekommen, es war mir einfach zu umständlich zu konfigurieren.

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar